DraußenschuleNur was man kennt, kann man auch schützen!

Seit Februar 2020 verbringen die Schülerinnen und Schüler der beiden 2. bzw. 3. Klassen an einem Tag pro Woche jeweils zwei Schulstunden pro Klasse unter Anleitung einer Umweltpädagogin außerhalb des Schulgebäudes. Das Projekt läuft bis Ende Januar 2021 und soll anschließend weiter laufen.

Ziel der Draußenschule ist es, mit natur- und erlebnispädagogischen Einheiten an außerschulischen Orten Lerninhalte zu vermitteln und erleben zu lassen. Dabei ist eine enge Verzahnung mit den jeweiligen Stoffverteilungsplänen der einzelnen Unterrichtsfächer vorgesehen. Die Lehrpläne benennen für alle Fächer auch solche Lerninhalte, die sich entweder explizit auf die natürliche Umgebung beziehen oder sich hervorragend in dieser behandeln lassen. Die Vermittlung der Lerninhalte wird also außerhalb des Klassenraumes stattfinden, eine Phase der Reflexion und Ergebnissicherung soll sich im Laufe der Woche innerhalb der Klasse anschließen. Durch die ganzheitliche Verknüpfung sinnlich erlebter Natureindrücke, deren Umformung in eigene künstlerische Ausdrucksformen sowie handwerklich-kulturelle Tätigkeiten, ergeben sich für die Kinder Einsichten in das Eingebettet-Sein des Menschen in die Natur und der Natur ins menschliche Leben. Die sinnliche Wahrnehmung führt zu einer persönlichen Auseinandersitzung mit der Umwelt. In den spielerischen eigen-schöpferischen Prozessen entwickeln die Kinder eine eigene Bewegungs– und Körpersprache. Durch die nutzbringende Verwendung der Naturgaben wird ein Zusammenhang von der Natur zur Kultur hergestellt. Die Kinder erwerben so ganzheitlich angesprochen, Umweltwissen, entwickeln Umweltbewusstsein und werden im Umwelthandeln tätig.
Johannes Plotzki (www.draussenschule.de)

Für unsere kleine Grundschule ist der finanzielle Aufwand für die Draußenschule von ca. 3000 € pro Klasse und pro Jahr ohne fremde Hilfe nur schwer zu stemmen.
Deshalb freuen wir uns sehr, mit der Buhck-Stiftung einen Kooperationspartner an unserer Seite zu haben, der unser Vorhaben großzügig unterstützt.. HERZLICHEN DANK!